Apotheken-Streik in Schleswig-Holstein am 19.10 ab 12 Uhr

Veröffentlicht von Holsten Apotheke am

Das Apothekenhonorar ist trotz steigender Kosten seit fast zehn Jahren
eingefroren. Jetzt explodieren auch noch die Energiepreise und die Inflation
galoppiert. Ausgerechnet in dieser Situation will die Politik den Apotheken
die Vergütung sogar noch weiter kürzen. Das ist nicht hinnehmbar und geht langfristig auch
zulasten der Patientinnen und Patienten.
In den letzten Jahren mussten deutschlandweit über 3000 Apotheken schließen. Weitere Honorarkürzungen werden die flächendeckende, wohnortnahe und hochwertige
Arzneimittelversorgung dauerhaft zerstören.

Wer hier kürzt, spart am falschen Ende.
Die Apotheken in Schleswig-Holstein streiken am Mittwoch 19.10 ab 13 Uhr, damit die Politik ihre Pläne überdenkt.
Wir danken unseren Patientinnen und Patienten für ihr Verständnis.